Spiegel

Spiegel dreieck, Kinderspiegel für die Krippe und Kita, Kindergarten Spiegel
Montage je Spiegel:
147,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Spiegel in freiform für die Krippe und Kita, Kindergarten Spiegel, Kinder Spiegel
Montage je Spiegel:
147,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Spiegel in Freiform für die Krippe und Kita, Kindergarten Spiegel, Kinder Spiegel
Montage je Spiegel:
147,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Spiegel in kreis für die Krippe und Kita, Kindergarten Spiegel, Kinder Spiegel
Montage je Spiegel:
147,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zerrspiegel, Kindergarten Spiegel und Kinder Spiegel
TOP
Mehrpreis für farbigen Spiegelrahmen:
Montage je Spiegel:
Zerrspiegel:
250,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Stellelement Spiegel, Kindergarten Spiegel und Kita Spiegel
338,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Spiegelwand, Kindergarten Spiegel und Kinder Spiegel für Kindergarten, Krippe und Kitas
407,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Spiegelwand freistehend, Kindergarten Spiegel und Kinder Spiegel
473,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Spiegelwand, Kindergarten Spiegel und Kinder Spiegel fahrbar für Kindergarten, Krippe und Kitas
513,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Spiegelwand, Kindergarten Spiegel, Krippen Spiegel und Kinder Spiegel
620,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Spiegelwand freistehend, Kindergarten Spiegel und Kinder Spiegel freistehend
687,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
TRENNDY Spiegelwand fahrbar, Kindergarten Spiegel und Kinder Spiegel
725,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)


Spiegel

Spiegel sind für die Kleinen in Kindergärten, bei der Tagesmutter, im Schulhort und in Kindertagesstätten enorm wichtig. Sie benötigen sie nicht nur, um sich "hübsch zu machen", obgleich auch kleine Mädchen (und einige Jungen) schon recht eitel sein können. Der wichtigste Effekt von Spiegeln in der KiTa ist jedoch, dass Kinder lernen, sich selbst darin zu erkennen - oder auch den Freund, der neben ihnen steht.

Anforderungen an Spiegel in der Kita

Die Anforderungen an die Spiegel im Kindergarten sind sehr hoch, unser Shop wird ihnen mit seinen Produkten gerecht. Sicherheit steht ganz weit oben auf der Agenda, darauf können Sie sich bei unseren Spiegeln für die KiTa verlassen. Unsere Kindergarten Spiegel sind oft rahmenlos gehalten und auf farbigen, schön geschwungenen Platten aufgebracht. Für die nötige Sicherheit sind diese Spiegel für den Kindergarten mit splitterbindender Folie rückwärts hinterlegt, sodass keine Glassplitter entstehen, wenn sie doch zerbrechen sollten. Die ringsum geschliffenen, festen Spiegel sind mit einer Platte verbunden, sie überzeugen mit ihrem Design und den vielfältigen Formen.

Spiegel sind wichtig für die Jüngsten

Wozu brauchen wir eigentlich Spiegel im Kindergarten? Das ist eine Fragestellung vieler Eltern, die wir ernst nehmen und der wir daher gründlich nachgegangen sind. In vielen Sanitärräumen einer KiTa gibt es gar keinen Spiegel. Manchmal werden sie im Gruppenraum oder als kleine Spiegel in einem Spielzeugschrank untergebracht. Einige Erzieherinnen verwenden biegsame Spiegelpappe, welche die Kinder unglaublich spannend finden. In der Tat hat die Wissenschaft, konkret die Verhaltensforschung, längst erkannt, dass für Kinder das Erkennen ihres eigenen Spiegelbildes ein essenzieller Schritt in ihrer Entwicklung ist. Es lässt sich mittels Spiegeltest untersuchen, ob das Kind (um das zweite Lebensjahr herum) dazu schon in der Lage ist. Einige Primaten schaffen das auch, bei Kindern setzt mit dieser Fähigkeit das Abstraktionsvermögen ein. Kleinkinder müssen dafür vorab elementare Entwicklungsstufen durchlaufen. Wir empfehlen daher, nicht zu wenige Spiegel für Ihre Einrichtung zu bestellen. Sie werden feststellen, dass die Kinder die Spiegel unglaublich spannend finden und sich längere Zeit damit beschäftigen.

Können Spiegel in der Kita einen Schaden anrichten?

Sicherheitstechnisch auf keinen Fall wegen der besonders sicheren Konstruktion unserer Spiegel (siehe oben), auch sonst sind keine Gefahren zu erkennen. Die Frage taucht gelegentlich auf, weil sich um den Spiegel viel Aberglauben rankt. Wenn er bricht, soll es sieben Jahre Pech geben, kleine Kinder könnten beim Anblick eines zerbrochenen Spiegels ängstlich oder krank werden. Wer das Haus verlässt und etwas vergessen hat, soll unbedingt in den Spiegel schauen, um Hindernissen auszuweichen, auch solle man vor dem Spiegel niemanden kritisieren und so fort. Wir nehmen diesen Aberglauben nur begrenzt ernst, jedoch mag es jedem Menschen überlassen bleiben, wie er damit umgeht. Auf jeden Fall finden wir: Spiegel gehören in jede KiTa.

Spiegel in der frühkindlichen Pädagogik

Viele Erzieherinnen nutzen Spiegel in der frühkindlichen Erziehung. Sie stellen jedem Kind einen Spiegel zur Verfügung, mit dem es experimentieren kann. Das finden wir sehr gut und angemessen, wir empfehlen daher die Anschaffung unserer preiswerten Handspiegel in sehr großer Stückzahl. Es können ruhig ganz verschiedene Spiegel sein. Dies machen die Kinder sehr neugierig, vor allem die Zerrspiegel (lässt sich auch mit Spiegelpappe herstellen) finden sie ganz unglaublich lustig. Die Kinder spielen mit Spiegeln und lernen dabei. Sie stellen viele Fragen, sie spiegeln mit handlichen Spiegeln alles mögliche aus ihrer Umgebung und entdecken dabei eine ganz und gar spannende Welt.

Fazit zu unseren Spiegeln für die Kita

Sie erhalten bei uns Spiegel in Freiform und als kreisförmige Spiegel, von TRENNDY gibt es die frei stehende Spiegelwand oder auch den Spiegel als Stellelement. Schaffen Sie nur genügend Spiegel an, damit die Kinder ihrer Fantasie nachhängen und ihren freien Lauf lassen können. Wir beraten Sie gern zu Spiegeln, ohne die keine Kindereinrichtung auskommt!